DRK- Jahreshauptversammlung am 21.02.2018

Auf der letzten Jahres-Hauptversammlung des Deutschen Roten Kreuzes des Ortsvereins Elsdorf-Westermühlen konnte die Vorsitzende Regina Thießen wieder viele Ehrungen vornehmen, sei es für eine hohe Anzahl an Blutspenden oder für eine langjährige Vereinszugehörigkeit.

Besonders hervorheben möchten wir die jahrelange Aktivität der beiden Vereinsmitglieder Waltraud Jeß und Dörthe Thede, haben sie doch monatlich den Seniorentreff in der ehemaligen Grundschule betreut.

Wir von Seiten der Gemeinde möchten uns ganz herzlich für diese ehrenamtliche Tätigkeit bedanken. Es ist heutzutage nicht selbstverständlich, sich über einen so langen Zeitraum einmal monatlich zeitlich zu binden, indem man den älteren Einwohnern unserer Gemeinde die Möglichkeit eines Austausches bei Kaffee und Kuchen bietet. So überreichte Bürgermeister Dirk Reese an diesem Abend jeweils einen Blumenstrauß und einen Gutschein einer ortsansässigen Gaststätte an die beiden Damen.

Bis zur Jahreshauptversammlung am 21.02.18 stand nicht fest, ob der Seniorentreff in dieser Form vom DRK weitergeführt wird. An diesem Mittwoch erklärten sich jedoch zwei Mitglieder des DRK bereit, die Arbeit von Waltraud Jeß und Dörthe Thede fortzuführen.

Das freut uns vom Gemeinderat und mich als Vorsitzende des Jugend-, Kultur- und Sozialausschusses natürlich sehr. Parallel sollte man jedoch auch über weitere Möglichkeiten des Miteinanders der älteren Bevölkerung in unserer Gemeinde nachdenken.

Britta Sinn

 

Waltraud Jeß, Bgm Dirk Reese, Dörthe Thede (von links nach rechts)

 

 

 

Die Geehrten des Abends mit der Vorsitzenden Regina Thießen (vorne rechts)

 

 

 

Gemeinde Elsdorf-Westermühlen
Amtsbezirk Hohner Harde

Rathaus Fockbek

Rendsburger Str. 42
24787 Fockbek

Tel.: 04331 / 6677-0
Fax: 04331 / 667766

              Öffnungszeiten:

              Mo. - Fr.      8-12 Uhr
              Mo. & Di.   14-16 Uhr
              Do.            14-18 Uhr